Samstag, 11. Februar 2012

Arla Kaergarden bei Brandnooz

Liebt ihr auch den Geschmack von Butter und ist gleichzeitig  für euch eine bewusste Ernährung ein Thema ,dann habe ich was interessantes für euch:

Arla Kærgården Balance –eine fettreduzierte Alternative für anspruchsvolle Genießer, die auf Geschmack nicht verzichten wollen.


Arla Kærgården Balance ist DIE auch gekühlt streichzarte Alternative für den feinen Buttergenuss. Natürlicher Genuss ohne Reue, jederzeit streichzart direkt aus dem Kühlschrank und praktisch in der Handhabung.
Damit jeder Genießertyp auf seine Kosten kommt, gibt es Kærgården Balance in den Varianten „gesalzen“ und „ungesalzen. 


Fettreduziert bei bestem Geschmack

Arla Kærgården Balance besteht aus bester Butter und wertvollem Rapsöl. Rapsöl wird aufgrund seiner gesundheitsfördernden Wirkung auch als „das Olivenöl des Nordens“ bezeichnet und sorgt in Arla Kærgården Balance dafür, dass sie auch gekühlt streichfähig ist. Außerdem enthält Arla Kærgården Balance 30 Prozent weniger Fett  im Vergleich zu handelsüblicher Butter mit 82 Prozent Fett je 100g. 

Streichzarter Buttergenuss jederzeit
Durch die Kombination von Rapsöl und Butter steht jederzeit ein absolut streichzarter Buttergenuss im Kühlschrank bereit.
Auch das umständliche Hantieren mit Omas Butterdose
entfällt für immer, denn Arla Kærgården gibt es im praktischen, wieder verschließbaren Becher.
So bleibt die Butter-Köstlichkeit frisch und macht den „feinen Buttergeschmack“ jederzeit verfügbar – egal ob als zarter Brotaufstrich, zum Kochen, Backen oder Verfeinern von Soßen.

 Natürliche Inhaltstoffe mit Auszeichnung
Der Verzicht auf Konservierungs- und Aromastoffe, Emulgatoren oder gehärtete Fette unterstreicht den wunderbaren Buttergeschmack und macht Arla Kærgården Balance so natürlich. Die besondere Qualität hat auch die Jury der Fachzeitschrift Lebensmittelpraxis überzeugt. Sie wählte Arla Kærgården Balance ungesalzen zum Produkt des Jahres.

   brandnooz der Woche sucht deshalb 50 Produkttester ! Beide Sorten klingen lecker, ich bin schon richtig neugierig, ihr auch?
 Taste the News!

Donnerstag, 9. Februar 2012

SpaceBag´s von QVC im Test

Hallo ihr Lieben ,
Ich möchte euch heute von SpaceBag to go berichten!
Ich denke Jeder braucht öfter einen größeren Kleiderschrank.... oder??
Neeee, ... ich hab da eine tolle Lösung!
QVC bietet die absolut weltklasse Space Bags an!
SpaceBags sind eine staubfreie und vor allem platz sparende Lösung aller Kleiderschrankprobleme.
Mit Hilfe eines Staubsaugers wird die Luft aus den Beuteln "gesaugt" und 
der Beutel ist dann fest verschlossen und geschützt
Und ich durfte testen....

Als das Paket ankam war ich schon mal begeistert wie viel da drin war!
Da waren 4 normale Beutel, 
2 Mantel und Kleiderbeutel
und 6 Haken zum montieren



Jeder Beutel hat oben eine Öse und ein Gewinde schon vorab.
An das Gewinde kann man die Haken schrauben, damit man die Sachen dann trotzdem 
wieder in den Schrank hängen kann

Innen kann man dann seine Sachen inclusive Kleiderbügel ranhängen, damit alles seine Ordnung hat.
 Damit man sich das alles besser vorstellen kann habe ich natürlich alles fotografiert! 
Hier ist die Innenansicht vom Ventil.


Und so sieht es von außen aus
 Soo, jetzt füllt man den Beutel mit beliebigen Kleidungsstücken, oder anderen dingen, die man staubfrei und möglichst platzsparend aufbewahren möchte

 An der Seite ist so ein "Zip" verschluss mit einer Klammer, damit es nicht so auf die Finger geht.
Damit kann man ganz leicht die Tüte verschließen.
 Das Ventil besteht aus dem Rohransatz und einer Gummi-Membran. 
Dort kann man nun den Staubsauger ansetzen.


Gesagt, getan, Ich habe meine Staubsauger mal auf die Beutel losgelassen 
und war total fasziniert wie klasse und einfach das funktionert! 
Innerhalb weniger sekunden ist der Beutel samt Inhalt Platt wie ne Flunder xD
 Hier sieht man mal wie wenig Platz man nun nur noch braucht!
Natürlich war das nicht das einzige was ich ausprobiert hatte!

Ich habe seit Monaten ein Federkissen in meinem Schrank liegen gehabt. 
Das war bei dem Betten Set dabei, aber ich kann einfach auf so Federkissen nicht schlafen, deshalb lag es herum.Da dachte ich mir.... damit geht das bestimmt auch!


 Also ab in so einen Beutel, Zipper zumachen und Staubsauger ansetzen.
Joa das habe ich dann auch soweit gemacht, dass das Kissen nun auch platt war.
Allerdings muss ich dazu sagen
(wer lesen kann ist klar im Vorteil)
dass auf dem Infoblatt das dabei lag extra stand, 
dass man bei Daunenartikeln nur 50 % der Luft ablassen soll, 
also habe ich das Ventil schnell ein wenig geöffnet und noch etwas Luft zurück gelassen.
Nun ist das Kissen dennoch trotzdem nur noch halb so breit wie vorher 
und es hat ja jetzt einen Haken zum aufhängen.
Also ist das Kissen nun schön ordentlich und sauber in meinem Kleiderschrank aufgehängt

Mein Fazit:
Ich finde die Beutel echt sehr praktisch, auch wenn ich anfangs doch sehr skeptisch war, warum man denn sowas braucht, dass das doch eh keinen Unterschied macht und dass das nur unnötige Geldausgeberei ist.
Doch nun bin ich echt begeistert! Meine Sachen sind relativ Platzsparend und vor allem Sauber verstaut.
Ich werde sie sicher noch des öfteren verwenden!